>>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Berichte und Fragen zur Restauration...
Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1189
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

>>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von FBW » Fr 2. Feb 2018, 19:44

Hallo beisammen.

Nachfolgenden Text habe ich der Einfachheit halber aus der Gullwing-Storry kopiert. (ist ja auch mein Text, dann darf man das!). Trifft nach wie vor zu und ich kann's nicht besser beschreiben:

wer mich ein bisschen kennt weiß, daß ich immer ein paar Projekte "im Rohr" habe. Manche noch in Form von Hirngespinsten die zu mehr oder minder heißen Diskussionen am Lagerfeuer führen:

"...also man könnte doch ... und wenn man dann noch ... das wär doch wieder mal was..." ;)

Solche Ideen gären manchmal Jahre bis es zum offiziellen Start kommt, inoffiziell läuft oft schon lange was. Da werden Möglichkeiten durchdacht, Teile dem Fundus zugeführt oder Quellen zu zwingend notwendigem ausgelotet.

Selten aber doch spielt bei der Realisierung auch die Vernunft eine Rolle Bild
...manchmal auch nur so lange bis man für sich (oder andere nahestehende Personen) die passenden Erklärung gefunden, warum das Projekt jetzt angegangen werden muß.

Noch seltener spielt der Zufall eine Rolle, so hatte ich vor Jahren schneller ein Projekt an der Backe als ich "110 V8" sagen konnte (3..2..1 meiner :o )




In diesem Sinn geistert das Thema "Big Sandy" schon seit über 20 Jahren im Hirnkastel. :shock:
Obwohl schon das eine oder andere Teil im Fundus wartet hat die Basis gefehlt. Ist auch kein Wunder, die Dinger sind rare as rocking horse shit :?

Doch nach all den Worten hier nun der offizielle:


> Start! <


...dann mal Butter bei die Fische :D

Hier noch ein paar Worte zur Ideenfindung. In den '90er des letzten Jahrtausends hatte ich bekanntlich schon einen 109er. Das Ding hatte ein Dormobile-Dach, ein selbst gezimmerter Ausbau und wurde intensive als kleines WoMo genutzt.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob's wirklich an der Wursttheke war aber irgend wann kam der Gedanke auf " Darf's auch ein bisschen mehr sein..." :D

Diesem Impuls folgen wurde zur Verinnerlichung des Gedankens aus diesem Bild:

Bild


...das Bild unten.

Bild

Ich bitte die bescheidene Qualität zu entschuldigen aber vor 20 Jahren steckten die Consumer-Bildbearbeitungsprogramme auch noch in den Kinderschuhen. :P

Bekanntlich sehe ich nicht nur den Reiz im Schrauben und verwirklichen von speziellen Ideen. Es reizt mich auch immer die Herren der Prüfinstitute davon zu überzeugen, daß das was ich gemacht habe auch Regel- und damit auch StVO-Konform ist. Also den 109er abflexen und eine weitere Achse antütteln ist also nicht. Da bekommt der Prüfingenieure Schnappatmung aber ich keine Abnahme.



Auch noch in den '90er stand ich mal vor diesem Auto. Was das Thema eher noch tiefer einbrannte. Interessanterweise stand das Ding vor kurzem zum Verkauf, ist aber ein Spirali und dann noch ein Diesel und ich war zu spät.

Bild


Alles in allem gibt's nicht oft Gelegenheiten an so ein 6x6 ran zu kommen. Die Geräte waren und sind immer noch "rare as rocking horse shit" :? Doch gut Ding will weile haben...

Am 4.5.2014 ca. 13:15 Uhr (!) stand ich dann vor dem Objekt der Begierde. Tief im südlichen Odenwald wartet eine ins stocken geraden Restauration auf jemanden wie mich. Leider hat es eine ganze weile gedauert bis sich alle Beteiligten meiner Meinung anschließen konnten ;)



Aktuell befasse ich mich noch mit Vorbereitungen.
Die Garage muß auf voller Länge geräumt werden. Denn ich hab da kein Auto sondern ein Puzzle für Fortgeschrittene gekauft. Das Gute ist, die ganzen Drecksarbeiten sind schon gemacht. Im Prinzip muß man's nur noch zusammenschrauben...wären da nicht spezielle Ideen! :oops:


Doch was habe ich mir da nun angelacht?

>> 139" Hotspur Sandringham 6 << ...kurz "Big Sandy" genannt!

Bild

Bild

Bild

Die Dinger gab es als 125" in kurz und 139" in lang. Das Puzzle ist wie auf dem Bild in der Mitte mit Pritsche und Planverdeck ausgeliefert worden.
...ich befürchte, das wird so nicht bleiben! (siehe Fundus) ;)

Bild

Bild


Ach ja, hatte ich ganz vergessen.
Ist natürlich eine echte Serie! Basis ist ein später Stage One! Mit, wie kann's anders sein V8 Bild

Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
christophe
Beiträge: 275
Registriert: So 19. Jun 2016, 13:28
PLZ: 6006
Wohnort: Luzern
Fahrzeug: Serie 1 80' 1950
Serie 2 109' 1962 Dormobile
Serie 3 88' 1980
110 1988 V8 Feuerwehr
Volvo Amazon Kombi
und noch paar Landschoner s. www.oldtimerschrauber.ch

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von christophe » Fr 2. Feb 2018, 22:29

Salü Frank!
Was für eine Geschichte die so kommen muss wie sie kommen musste!
Doch, ein guter Plan!!!
Ich freu mich, das kommt gut!
Lass dir Zeit und geniesse es!!
Ein Dormobile für "Langschläfer" ;-)
Gratuliere und lieben Gruss Christopher

ERACobra
Beiträge: 9
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 21:56

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von ERACobra » Fr 2. Feb 2018, 22:52

Herzliche Gratulation
Ich freue mich schon auf die spannende Bilderbuch-Restau-Modifikation.
Schönes Wochenende und viele Grüsse
Walter

Benutzeravatar
haseherrn
Beiträge: 93
Registriert: Do 16. Jun 2016, 23:18
PLZ: 64319
Wohnort: Pfungstadt

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von haseherrn » Sa 3. Feb 2018, 10:54

Ich hab das Quiz gewonnen! :oops:
...ich fürchte nur, ich werde keinen Preis dafür kriegen...

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt hat Olaf eine Sorge weniger und du hast für die nächsten Wochen, Monate und... Beschäftigung.
Ich bin schon sehr gespannt!
Viele Grüße!
Jürgen
---------------------------------------------------------
...und manchmal bin ich mir selber unheimlich!

Benutzeravatar
Laurin
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 19:51

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von Laurin » Sa 3. Feb 2018, 12:02

Da bin ich mal auf die Restauration gespannt, was richtig seltenes schön.

Landy135
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Jun 2016, 17:09

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von Landy135 » Sa 3. Feb 2018, 21:03

Glückwunsch !!!!
der wird dann bei der Landytour 2019 eingeweiht oder ??
Gruss
Tom

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1189
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von FBW » Sa 3. Feb 2018, 21:21

Hallo beisammen

besten dank für die Glückwünsche zum neuen Projekt. Natürlich werde ich vom fortgang berichten.
Landy135 hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 21:03
Glückwunsch !!!!
der wird dann bei der Landytour 2019 eingeweiht oder ??
Gruss
Tom
Hallo Tom

ja, ich denke auch, 2019 könnte passen.
Ach, ähh, wir fahren aber dann in die Sahara ...hab mir sagen lassen, da gibt's wenig Spitzkehren ;)

Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
Laurin
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 19:51

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von Laurin » Sa 3. Feb 2018, 22:05

So nen 6x6 Cabrio hat auch was
Bild

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1189
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von FBW » Sa 3. Feb 2018, 22:18

Hallo Laurin

der sieht auch gut aus, genau so ein Heckbody könnte ich gebrauchen. Hast Du noch mehr Bilder von dem Ding oder sind die von hier gemopst?
https://www.pistonheads.com/gassing/top ... 2818&i=880

Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
Laurin
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 19:51

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von Laurin » Sa 3. Feb 2018, 22:42

Das Bild ist von Pistonheads hatte es aus einem anderen Thread mehr Bilder gabs aber auch nicht.

Hab nur das noch zu dem Thema gesehen
https://forums.lr4x4.com/topic/86212-ou ... is/?page=2

Habe daheim in einer Zeitschrift noch ein Bereicht zum Sandtrekker, kann ich einscannen wenn interesse besteht.
Vorgeschmack
Bild

Benutzeravatar
tonner
Beiträge: 391
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 10:40
PLZ: 32602
Wohnort: Vlotho
Fahrzeug: Stage One County Station Wagon Bj. 1983
Range Rover Classic Bj. 1975
Discovery Sport SI4 Mj. 2018

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von tonner » So 4. Feb 2018, 13:30

Da ist man mal kurz weg, da kommt die Wahrheit auf den Tisch! :D
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Projekt!
Das wird bestimmt eine spannende Resto. Du hast ja schon einige Ideen zu dem Thema angesprochen, wie du den Aufbau verlängern möchtest.

Grüße
Udo

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1189
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von FBW » So 4. Feb 2018, 20:19

Laurin hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 22:42
Das Bild ist von Pistonheads hatte es aus einem anderen Thread mehr Bilder gabs aber auch nicht.

Hab nur das noch zu dem Thema gesehen
https://forums.lr4x4.com/topic/86212-ou ... is/?page=2

Habe daheim in einer Zeitschrift noch ein Bereicht zum Sandtrekker, kann ich einscannen wenn interesse besteht.
Hallo Laurin

Den "tauchbadlackierten" Sandringham kenne ich schon. Den Bericht zum Sandtrekker bitte unbedingt mal scannen!

tonner hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 13:30
Da ist man mal kurz weg, da kommt die Wahrheit auf den Tisch! :D
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Projekt!
Das wird bestimmt eine spannende Resto. Du hast ja schon einige Ideen zu dem Thema angesprochen, wie du den Aufbau verlängern möchtest.

Grüße
Udo
Hallo Udo

ja, ich hab die Mize aus dem Sack gelassen. Ich bin wohl doch eine zu leicht durchschaubare Charaktere. Schon erschreckend daß man selbst in Hessen auf den ersten Versuch errät welches Projekt ich als nächstes angehe. Bild
Macht mir irgend wie Sorgen Bild

Doch zum Thema:
Hab heute, bei der Überführung vom Schlumpf, wieder feststellen müssen, Truck-Cap und Typen wie ich im Format "gestandener Germane" passen nicht wirklich zusammen...bzw das eine nicht so wirklich ins andere Bild


Bild

D.h. das Truck-Cap vom Sandy wird auf keinen Fall bleiben. Das Ding ist sogar in der m.W. extrem seltenen "Safari-Ausführung". Da findet man bestimmt ein Abnehmer.

Das Chassis hab ich schon mal grob vermessen. Der hintere Überstand (3. Achse bis Hecktraverse) ist identisch mit dem 109er. D.h. da paßt schon mal was. Die Auflagen für den standard Heckbody sind auch vorhanden. An der Hecktraverse fehlen aber die fünf Haltebleche an der die Wanne angeschraubt wird. Dank Tom habe ich aber schon eine Schablone! ;)

Leider liegt das Abstandmaß mittlere Achse zur Tür irgend wo zwischen dem vom 109er und 88er. D.h. vorne paßt keine standard Wanne. Ich muß mal schauen ob ich da was zusammenstückle oder eine komplette Seitenwand selber biegen muß. Ich denke das Umbördeln vom Radlauf ist dann auch nix anderes als der Deckel vom Ereignishorizont. Den hab ich auch selbst umgebördelt Bild

Bild

Ich bin mir da ziemlich sicher, das wird!

Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
christophe
Beiträge: 275
Registriert: So 19. Jun 2016, 13:28
PLZ: 6006
Wohnort: Luzern
Fahrzeug: Serie 1 80' 1950
Serie 2 109' 1962 Dormobile
Serie 3 88' 1980
110 1988 V8 Feuerwehr
Volvo Amazon Kombi
und noch paar Landschoner s. www.oldtimerschrauber.ch

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von christophe » So 4. Feb 2018, 23:23

;-) Ja klar wird das was Frank!
Ich freu mich!

Liebe Grüsse Christopher

Benutzeravatar
Laurin
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 19:51

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von Laurin » Mo 5. Feb 2018, 08:57

So hier der verprochene Bericht.

Bild

Bild

Bild

Bild



An der Schottwand nach der Kabine und dem Truck-Cab würde ich mal interesse andmelden, mein FC Truck-Cab ist komplett verbeult und die Schottwand vom One-Ton Projekt ist zwar noch rettbar aber nicht schön.


lg Laurin

Benutzeravatar
Laurin
Beiträge: 154
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 19:51

Re: >>> Projekt "Big Sandy" oder "Darf's auch ein bisschen mehr sein..." <<<

Beitrag von Laurin » Mo 5. Feb 2018, 09:20

http://www.landroverclub.net/Club/HTML/ ... g_rare.htm

Kennst du dieses Seite schon, da gibts auch einen 6x6.

Antworten