>>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Die Ecke für Reise- und Campingberichte...
Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

>>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von FBW » So 22. Apr 2018, 22:20

Hallo beisammen

ist ja eigentlich nix neues, wenn ich verkünde, dass ich wieder mal am basteln bin.
Seit langem gärt da eine Idee im Hirnkastel die es für die in kürze stattfindenden Aktionen umzusetzen gilt. Im Fundus wartet dazu schon sein bald 20 Jahren (!) eines meiner Frühwerke. Die Idee ist nun die beiden Welten miteinander zu verbinden!

Beim Metallhandel des Vertrauens wurde verschiedenes geordert.
Im Spätjahr konnte ich aus einer Werkstattauflösung meinen "Maschinenpark" optimieren. Eine Metall-Gehrungs Kappsäge tut nun hervorragende Dienste.

Bild


Das bei der selben Werkstattauflösung ergatterte Schutzgasschweißgerät funzt hervorragend! Damit bekomm sogar ich ansehnliche Schweißnähte hin.

Bild

Bild






...doch welche beiden Welten gilt es da zu verbinden?
Und was verbirgt sich hinter dem vielversprechenden Titel - Oklahoma Joe -

Bild


Once Upon a Time, da bekam ich einen Katalog mit Dingen die man unbedingt braucht in die Finger...
...man beachte Datum und Währung!

Bild


...auf Seite 2+3 gab es das Top-Angebot > den Oklahoma Joe < !!
Erklärend sei erwähnt, vor 20 Jahren wußte diesseits des großen Teichs keine Sau was ein Smoker ist. Der Hype kam erst in den letzten Jahren auf.
...man beachte den Preis!! 2395,-DM Bild

Bild

Sowas brauche ich dringend...aber nicht zu den Preis!!
o.k. dann muß man sowas selber bauen. Kurz darauf wurde aus leeren Gasflaschen so ein Smoker gebrutzelt.

Bild

Bild


Das Chassis ist gesteckt bzw. durch lösen von zwei Schrauben zerlegbar und der Grill somit "Kombi-Kofferraum-transportfähig"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Streben zur Ablage unter der Grillkammer ist sind so gestaltet, dass der Oklahoma-Joe darauf abgestellt werden kann.

Das Ding tat ein paar Jahre gute Dienste. Natürlich sprach es sich im Bekanntenkreis schnell rum und die doch eingeschränkte Kapazität führte dazu, dass eine XXL-Variante folgte die ja dem einen oder anderen bekannt ist.

Bild

Bild




Der Ur-Oklahoma Joe patinierte derweil in der hinteren Ecke vor sich hin.


Wohl einer frühen Eingebung folgend ( wer weiß was noch kommt ) hatte ich, wie oben zu sehen ist, die Konstruktion zerlegbar ausgeführt. und den Kamin klappbar ausgeführt ;)

Ich befürchte sowohl diese Idee als auch das Warten hat sich für den Oklahoma Joe gelohnt. Ich denke große Auftritte stehen ihm bevor! Bild

Sein Platz ist zwar nach wie vor hinten. Hier hat er jedoch einen Logenplatz.

Bild

Bild

Bild


Die Fixierung erfolgt via selbst gebrutzeltem Halter für die Schlittenkupplung.

Bild

...hier die im Endstadium der Fertigstellung befindliche Auflagekonsole.

Bild

Bild


Das besondere Gimmick ist aber der Schwenkmechanismus..
( der Bohrer wird wahrscheinlich noch durch eine professionellere Achse getauscht :D )

Bild

In Arbeitsstellung wird der Smoker geschwenkt und fügt sich somit perfekt an den Küchenblock an! :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild


Einige Ergänzungen zur vorhandenen Ausstattung sind auch noch in der Mache..

Bild

Bild


...noch ein paar Kleinigkeiten, dann ist das Ding einsatzbereit und die nächsten Veranstaltungen können kommen Bild

Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Woodles
Beiträge: 51
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 07:23

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von Woodles » Mo 23. Apr 2018, 08:05

Moin,

da kann ich nur sagen: "Klasse" und " Warum bekomme ich in diesem Forum so oft Hunger ?"

VG
Boris

Benutzeravatar
christophe
Beiträge: 520
Registriert: So 19. Jun 2016, 13:28
PLZ: 6006
Wohnort: Luzern
Fahrzeug: Serie 1 80' 1950
Serie 2 109' 1962 Dormobile
Serie 3 88' 1980
110 1988 V8 Feuerwehr
Volvo Amazon Kombi
und noch paar Landschoner s. www.oldtimerschrauber.ch

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von christophe » Mo 23. Apr 2018, 08:07

Salü Frank!

Sehr sehr schön! Cool, wenn der richtige Mann das richtige Werkzeug bekommt ;-)

Beim Abstand Anhänger -Ofen hätte ich mal im Minimum 20 cm gesagt?
Aber, die grosse Hitze ist ja im rechten Kessel und Rauch ist ja eigentlich nicht so heiss, oder ?

Sehr schön und es erinnert herrlich an die alten Holzvergaser .... da wäre noch Potential ;-)

Liebe liebe Grüsse Christopher

Benutzeravatar
freddyfrosch
Beiträge: 117
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 18:19
PLZ: 64720
Wohnort: Michelstadt
Fahrzeug: 88´ Serie III
Kontaktdaten:

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von freddyfrosch » Mo 23. Apr 2018, 08:33

Super, geniale Idee, saubere Arbeit.
Kommt dann schon bald zum Einsatz.

Das mit dem Bohrer würd ich so lassen, hat was ;)

VG
Gruß aus dem Odenwald

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von FBW » Mo 23. Apr 2018, 20:01

christophe hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 08:07
Salü Frank!

...Beim Abstand Anhänger -Ofen hätte ich mal im Minimum 20 cm gesagt?
Aber, die grosse Hitze ist ja im rechten Kessel und Rauch ist ja eigentlich nicht so heiss, oder ?...

Liebe liebe Grüsse Christopher
Hallo Christopher

bei Vollgas bekommt das Ding "Abgastemperaturen" von ca. 300°C. Bild
Da wird's der Kennzeichenleuchte und den TüV Plaketten schon warm ums Herz. Aber an der Engstelle hab ich schon ein Abschirmblech eingeplant, damit sollte das kein Thema sein. Bild

Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
WBW
Beiträge: 363
Registriert: So 6. Dez 2015, 19:10
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Fahrzeug: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
PAUL - Serie 3 88er Baujahr 1973
Landyschoner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
DEUTZ F1 L 514 Baujahr 1956

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von WBW » Mo 23. Apr 2018, 20:27

Mein lieber Bruder...

was soll ich da noch sagen...
Wir brauchen ein neues FORUM "Kochen - Grillen und Essen"


Grüße
Wolfgang

Nachtrag... "Backen" fehlt noch :D
>> Es ist nie falsch das richtige zu tun <<

Benutzeravatar
christophe
Beiträge: 520
Registriert: So 19. Jun 2016, 13:28
PLZ: 6006
Wohnort: Luzern
Fahrzeug: Serie 1 80' 1950
Serie 2 109' 1962 Dormobile
Serie 3 88' 1980
110 1988 V8 Feuerwehr
Volvo Amazon Kombi
und noch paar Landschoner s. www.oldtimerschrauber.ch

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von christophe » Mo 23. Apr 2018, 21:52

brauen und wursten auch.....

:D

Benutzeravatar
christophe
Beiträge: 520
Registriert: So 19. Jun 2016, 13:28
PLZ: 6006
Wohnort: Luzern
Fahrzeug: Serie 1 80' 1950
Serie 2 109' 1962 Dormobile
Serie 3 88' 1980
110 1988 V8 Feuerwehr
Volvo Amazon Kombi
und noch paar Landschoner s. www.oldtimerschrauber.ch

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von christophe » Mo 23. Apr 2018, 21:55

Frank, Abschirmblech?

Pack doch da nen Kühlelement zwischen, nen Kühler, mit Pumpe, gibt dann grad Warm Wasser für den Abwasch....

Benutzeravatar
tonner
Beiträge: 723
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 10:40
PLZ: 32602
Wohnort: Vlotho
Fahrzeug: Stage One County Station Wagon Bj. 1983
Range Rover Classic Bj. 1975
Discovery Sport SI4 Mj. 2018

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von tonner » Mo 23. Apr 2018, 21:59

Einfach herrlich!! :D
Die Idee mit dem Smoker ist genial. Das mit der Temperaturstrahlung bekommt der Frank bestimmt in den Griff.

Allerdings stellt sich jetzt die Frage wo der Teller des Ereignishorizont demnächst wohnt :idea: !?

Grüße
Udo

OFC
Beiträge: 29
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 21:31

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von OFC » Di 24. Apr 2018, 10:37

Sehr coole Idee Frank!

Ich bin gespannt, was Du damit im Odenwald zauberst.

Viele Grüße
Olaf

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von FBW » So 29. Apr 2018, 20:17

>> Finale <<


Aber erst noch etwas "Schwarzmalerei" betrieben...

Bild

Bild


...die Messingbrust poliert...

Bild


...den Lack eingebrannt...

Bild


...ingeniöse Fixierungen ausgedacht und umgesetzt...

Bild

Bild


Feuerrost ausprobiert.

Bild

Bild

Bild

Bild


Grillrost mit Öl eingebrannt

Bild

Bild


Wie befürchtet wird's der Kennzeichenleuchte ganz schön warm. Da muss auf alle Fälle ein Hitzeschild dazwischen. Muss nur noch was passendes finden. So lange tut mal ein Provisorium dienst.

Bild

Bild

Bild


und zu guter Letzt habe ich noch ein besonderes Gimmick gebastelt ;)

Bild



Gruß
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
holzkopf666
Beiträge: 506
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:14
Wohnort: am Bergle

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von holzkopf666 » Mo 30. Apr 2018, 07:05

FBW hat geschrieben:
So 29. Apr 2018, 20:17
So lange tut mal ein Provisorium dienst.

Obacht!
Nix hälter besser und länger wie ein Provisorium ;)

Grüßle,
Bob
Mit einer Serie kommt man immer von A nach B ... B ist halt da wo man liegenbleibt!

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von FBW » Mo 30. Apr 2018, 21:17

War fleißig und hab nebenbei das Gimmick vom Oklahoma Joe getestet >> funzt! :D :D


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Tastatur abwischen nicht vergessen ;)

Gruß
Frank

holzkopf666 hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 07:05
Obacht!
Nix hälter besser und länger wie ein Provisorium ;)

Grüßle,
Bob
...noch tut das Provisorium :oops:
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
tonner
Beiträge: 723
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 10:40
PLZ: 32602
Wohnort: Vlotho
Fahrzeug: Stage One County Station Wagon Bj. 1983
Range Rover Classic Bj. 1975
Discovery Sport SI4 Mj. 2018

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von tonner » Di 1. Mai 2018, 13:49

Hut ab Frank, das ist mal eine tolle Idee zur Erweiterung des Oklahoma Joe!
Ich freue mich schon, mir das gute Stück im Odenwald anzusehen!

Grüße
Udo

Benutzeravatar
haseherrn
Beiträge: 118
Registriert: Do 16. Jun 2016, 23:18
PLZ: 64319
Wohnort: Pfungstadt

Re: >>> Projekt - Oklahoma Joe - <<<

Beitrag von haseherrn » Di 1. Mai 2018, 19:15

Ja, sieht alles sehr gut aus.
Aber von welchem Tier ist denn das grüne Fleisch in der Schüssel....? :P
Viele Grüße!
Jürgen
---------------------------------------------------------
...und manchmal bin ich mir selber unheimlich!

Antworten