... kleine Winter-Tour 2019

Die Ecke für Reise- und Campingberichte...
Antworten
Benutzeravatar
WBW
Beiträge: 363
Registriert: So 6. Dez 2015, 19:10
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Fahrzeug: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
PAUL - Serie 3 88er Baujahr 1973
Landyschoner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
DEUTZ F1 L 514 Baujahr 1956

... kleine Winter-Tour 2019

Beitrag von WBW » Di 12. Feb 2019, 17:47

Hallo Gemeinde,

"Paul der Große" hatte die erste Testfahrt.

Ja Winter-Tour... und wo kann das sein?
Klar bei der ...Halle.
Eriba mit Trumatic und Schrauberraum mit Bullerjan... das ideale für Warmduscher.

2019-02 FaLS LR_001.jpg
2019-02 FaLS LR_002.jpg
2019-02 FaLS LR_003.jpg
2019-02 FaLS LR_004.jpg

Am "Paul" wurde ordentlich geschraubt.
Im Innenraum waren einige Halteschienen verbaut.
Und die Heckösen sind jetzt auch weg :!:

Klar sind wir auch etwas gefahren. Fahren lässt sich "Paul der Große" nicht besonders gut.
Die Lenkung reagiert sehr schwammig.
Auch bei hoch gebocktem Fahrzeug - geht die Lenkung sehr sehr schwer.
Ich hoffe es sind nicht die Gelenkkugeln. Sehen tut man NIX... da sind Gamaschen dran.
Ich muss also meine Werkstatt fragen.

Und wie zu sehen - es gab auch was zu Essen - INDOOR - KÜCHE

Grüße
Wolfgang
>> Es ist nie falsch das richtige zu tun <<

Benutzeravatar
tonner
Beiträge: 723
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 10:40
PLZ: 32602
Wohnort: Vlotho
Fahrzeug: Stage One County Station Wagon Bj. 1983
Range Rover Classic Bj. 1975
Discovery Sport SI4 Mj. 2018

Re: ... kleine Winter-Tour 2019

Beitrag von tonner » Di 12. Feb 2019, 21:17

Hallo Wolfgang,
Das tönt eher nach Lenkrelais. Hast du auf dem Lenkrelais und -getriebe mal den Ölstand geprüft? Da könnte Rost drin sein. Bei den Kugeln kann die Vorspannung zu hoch sein, glaube ich aber eher nicht. Rostige Kugeln sind nur undicht, nicht schwergängig.

Grüße
Udo

Woodles
Beiträge: 51
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 07:23

Re: ... kleine Winter-Tour 2019

Beitrag von Woodles » Mi 13. Feb 2019, 18:24

Ein verro(s/t)teter Spur- bzw. Lenkstangenkopf wäre auch noch ein möglicher, wenn auch nicht sehr wahrscheinlicher Kandidat. Ein solcher ist mir vor kurzem bei einem längere Zeit gestandenen Wagen untergekommen, bei dem ich auch erst die Lenkung im engeren Sinne in Verdacht hatte.

VG

Benutzeravatar
WBW
Beiträge: 363
Registriert: So 6. Dez 2015, 19:10
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Fahrzeug: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
PAUL - Serie 3 88er Baujahr 1973
Landyschoner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
DEUTZ F1 L 514 Baujahr 1956

Re: ... kleine Winter-Tour 2019

Beitrag von WBW » Mi 13. Feb 2019, 20:44

Vielen Dank für die Rückmeldungen...
Ich werde die Infos an meine Werkstatt "FBW" weiterleiten :)

Liebe Grüße
Wolfgang
>> Es ist nie falsch das richtige zu tun <<

Benutzeravatar
FBW
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 22:11
PLZ: 75045
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Fahrzeug: Shorty > Stage One 88 SW . . . . . Honecker > Stage One 109 SW . . . . . . . . . . . Big Sandy > 139" Hotspur Sandringham 6 . . Gullwing > Sankey BDR . . . . . . . . . Landyschoner mit V8 :O)

Re: ... kleine Winter-Tour 2019

Beitrag von FBW » Mi 13. Feb 2019, 21:12

WBW hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 20:44
Vielen Dank für die Rückmeldungen...
Ich werde die Infos an meine Werkstatt "FBW" weiterleiten :)

Liebe Grüße
Wolfgang
...die Werkstatt verweist dann mal auf die Seite 60 des grünen Büchleins >> auch Betriebsanleitung Serie III V8 Stage One genannt... :)


verwiesene Grüße
Frank
...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
WBW
Beiträge: 363
Registriert: So 6. Dez 2015, 19:10
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Fahrzeug: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
PAUL - Serie 3 88er Baujahr 1973
Landyschoner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
DEUTZ F1 L 514 Baujahr 1956

Re: ... kleine Winter-Tour 2019

Beitrag von WBW » So 17. Feb 2019, 21:44

Übrigens...

Nach dem Essen im Schrauberraum fragte Einer "Was ist das"?
Eine Kurbel zum andrehen...

Also - Zündung ein... Kurbel eingesteckt... zum Zündpunkt gedreht... und dann ein kurzer Ruck.
UND DER V8 LÄUFT :!:

War selbst sehr erstaunt.

Angedrehte Grüße
Wolfgang
>> Es ist nie falsch das richtige zu tun <<

Antworten