Neue Reifen nötig

Alles zum Thema Land Rover Stage One...
Antworten
Benutzeravatar
db5eb
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Mär 2020, 02:57
PLZ: 40545
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeug: LR109V8 1980
und für die Stadt
Fiat Panda Selecta

Neue Reifen nötig

Beitrag von db5eb » Do 26. Mär 2020, 21:14

Hallo
Mein 40 jähriger 109V8 hatte von Hause aus Michelin 7,50 16 XC4 mit einer Art Würfelprofil. Dieses Profil setzte sich bei meinen Erkundigunsfahten in den Pyrenäen (Schlamm) sehr schnell zu und griff nicht mehr. Ich habe dann mit gutem Erfolg BF Goodrich Trac Edge mit groberem Profil genommen. Leider werden diese nicht mehr hergestellt. Meine Trac Edge haben zwar noch gutes Profil, sind jedoch (ich darf es ohne Gewissensbisse garnicht sagen) 20 Jahre alt. Nun muss ich mich wohl um neue Reifen kümmern. Zumal bei meinem Sohnemann's Defender TD5 nun ein auch noch nicht einmal so altes Exemplar geplatzt ist.
Ich suche ein ähnlich grobes Profil für 7,50 R16 für normale Original LR-Felgen . Es gibt jetzt Reifen mit mm statt Zoll Bezeichnungn. Diese stehen aber
nicht in der Zulassung. Das Schneefocken Symbol sollten die neuen Reifen auch haben .Hat Jemand einen Tipp ?
Güsse Hans-Hermann
Michelin.jpg
Trac Edge hinten.jpg
LR109V8 "H"

Hugru
Beiträge: 75
Registriert: So 18. Aug 2019, 18:24
PLZ: 85435
Wohnort: Erding
Fahrzeug: Serie 2 109 Petrol, Serie 3 109 V8, Defender 110

Re: Neue Reifen nötig

Beitrag von Hugru » Do 26. Mär 2020, 22:09

Guten Abend Hans-Hermann,

7.5 x 16 ist schon noch bei einigen Herstellern zu haben!
Ich fahre auf 235/85 R16, die bekommt man vom TÜV anstandslos als „Ersatzgrösse“ ohne Modifikationen eingetragen, wenngleich sie etwas breiter sind.

Als Empfehlung meinerseits kann ich dir den
BF Goodrich AT (All Terrain) nennen. Den gibt es leider doch nur noch im 235/85...
Der Reifen hat ein Schneeflockensymbol und ist ein absoluter Allrounder.
Im Gelände hat er mich noch nie enttäuscht und weite Strecken zum kilometerfressen auf der Autobahn macht er auch gut und leise mit...

https://www.offroadreifen.com/
Hier kann man gut die verschiedenen Reifen vergleichen.

Noch ein weiterer Hinweis:
Wenn du die originalem 5,5 Felgen fährst, dann wäre es wahrscheinlich besser, wieder auf die Größe 7,5 x 16 zu setzen. Die 235 sind zu breit für die Felgen und haben deshalb keine Freigabe.

Dann wäre wohl der Bridgestone Dueler eine Alternative. Wegen Schneeflocke.

https://www.bridgestone.de/pkw-4x4-und- ... ogle.de%2F

Klassiker, ohne Schneeflocke, Allrounder gut auf der Straße

https://www.michelin.de/auto/tyres/mich ... tude-cross

Mehr Offeoad, mehr Profil, Robuster und schönere Optik eher an deinem alten, aber keine Schneeflocke

https://www.goodyear.com/en-US/tires/wrangler-radial



Viele Grüße

Benutzeravatar
tonner
Beiträge: 551
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 10:40
PLZ: 32602
Wohnort: Vlotho
Fahrzeug: Stage One County Station Wagon Bj. 1983
Range Rover Classic Bj. 1975
Discovery Sport SI4 Mj. 2018

Re: Neue Reifen nötig

Beitrag von tonner » Fr 27. Mär 2020, 11:34

Hallo zusammen,

Die BFG MT km3 gibt es in 7.50 R 16. Sie haben dann auch keine weiße Beschriftung.
Der Reifen entspricht dem alten Trac Edge und ist zur Zeit das beste am Markt befindliche Produkt.
Wenn dir die Schneeflocke wichtig ist, dann musst du 235/85 16 nehmen und damit auch breitere Felgen in 6,5x16.

Grüße
Udo

Benutzeravatar
db5eb
Beiträge: 12
Registriert: Mi 11. Mär 2020, 02:57
PLZ: 40545
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeug: LR109V8 1980
und für die Stadt
Fiat Panda Selecta

Re: Neue Reifen nötig

Beitrag von db5eb » Fr 27. Mär 2020, 20:37

Guten Abend ihr Beiden,
Danke für die Info. Gut, dass ihr mich auf die Felgengösse aufmerksam gemacht habt. Ich versuche es noch zu ermitteln, denn irgendwo steht
es drauf, glaube ich wenigstens. Gesehen hab ich die Angabe noch nicht. Ich habe voriges Mal die Trac Edge mit Felgen gekauft, vielleicht sind es
ja die benötgtan Felgen?
Grüße Euch
Hans-Hermann
LR109V8 "H"

Antworten